Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger Pilgerstellen (AGDP) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Einrichtungen, die sich mit Fragen des Pilgerns und Wallfahrens beschäftigen. Dies sind insbesondere kirchliche Einrichtungen, wie zum Beispiel diözesane Pilgerstellen, Wallfahrtstätten, aber auch kirchliche wie säkulare Pilgerreiseveranstalter in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zweck

Zweck des Vereins ist die Förderung der Entwicklung des Pilger- und Wallfahrtswesens sowie der Zusammenarbeit der in diesem Bereich tätigen Gruppen und Einrichtungen. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von Veranstaltungen, die vorrangig dem Informationsaustausch dienen.